Ein Bürogebäude frontal gesehen mit davorliegender Straße
  • 3496 Quadratmeter
  • 250Arbeitsplätze
  • 5Terrassen
  • 6Stockwerke

Work
Life
Hybrid

Das
Konzept

Wir bauen auf Holz-Hybrid.

Immer mehr Menschen haben den Wunsch ihr Leben nachhaltiger zu gestalten. Dazu gehört vor allem der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen. Und genau dieser Verantwortung möchten wir gerecht werden, wenn wir bis Anfang 2022 das zukunftsweisende Timber Office errichten – und damit den Ort schaffen, an dem wir selbst immer arbeiten wollten.

Die innovative Holz-Hybrid-Bauweise, bei der man primär Holz mit anderen Baumaterialien kombiniert, wird dabei zum entscheidenden Faktor.

Was genau ist diese Holz-Hybrid-Bauweise?

Bei der Hybrid-Bauweise werden unterschiedliche Materialien wie Holz, Beton, Stahl und Aluminium kombiniert, um Eigenschaften zu erzielen, die mit einzelnen Werkstoffen unerreichbar sind. Dabei spielt Holz – wie beim Timber Office – oft eine wesentliche Rolle: Es lässt sich sehr präzise verarbeiten, ist besonders nachhaltig und beschleunigt den Bauprozess. Außerdem schafft es ein sehr angenehmes Raumgefühl.

Icon Hybridbauweise
Etwa 1.200 Tonnen Gewichtseinsparung
durch Hybrid-Bauweise
Icon CO2
Speicherung von ca. 467 Tonnen CO2  durch Nutzung von Holz
Icon Energie
Niedriger Energieverbrauch durch Lowtech-Strategie
Icon Mobilität
Integriertes Mobilitätskonzept für nachhaltiges Pendeln
Icon Begrünung
Großzügige Begrünung als Beitrag
für eine grünere Welt  
Icon Wiederverwertung
Wiederverwertbarkeit der Fassaden-Rohstoffe.

Das
Gebäude

Das Timber Office ist eine Hommage an die Industrielle Revolution und gleichzeitig wahre Pionierarbeit. Wir denken Gebäude neu – und schaffen mit der innovativen Holz-Hybrid-Bauweise ein Bürogebäude, das in Hamburg einzigartig ist. Auch die originelle Keramikfassade, die großzügigen Freiflächen und das viele Glas und Grün machen das Timber Office zu einem Ort, der die Besucher immer wieder willkommen heißt.

Eine begrünte Terrasse des Bürogebäudes aus der Vogelperspektive
Das Bürogebäude von innen
Bürpgebäude mit begrüntem Hinterhof

Innovative Arbeitswelten

Fünf
‍Nah­erholungs­gebiete
inklusive

Fünf Terrassen bilden eine architektonische Landschaft, die einlädt zum Durchatmen, zum Denken, zum Treffen und sogar zum Gärtnern.
Das Bürogebäude aus der Vogelperspektive

Fassade

Nach­haltigkeit trägt Fisch­grät­muster.

Die gleichermaßen auffallende wie dezente Fassade wurde so konzipiert, dass alle Bestandteile wiederverwertet werden können – völlig verlustfrei.

Stellplätze

Umweltbewusste Pendler bevorzugt.

Unsere besten Stellplätze gehören den Radfahrern. Und zusätzlich wird es 11 Parkplätze mit E-Ladestationen geben.

Platz

Große Ideen brauchen großen Raum.

Damit sich wirklich jeder entfalten kann, bieten wir auf 3.496m2 Platz für bis zu 250 Arbeitsplätze. Und das bei luftigen 300 cm Deckenhöhe.
Ein Innenhof des Bürogebäudes bei der Dämmerung

Ausstattung

Nur die tragenden Wände sind gesetzt.

Die Räume und Etagen im Timber Office sind auf maximale Flexibilität angelegt, um den Wünschen und Anforderungen unserer Mieter gerecht zu werden. Denn wer hat die nicht?

Duschen

Bei Ankunft Dusche.

International gehört die Dusche im Büro zur Standardausstattung. Und das zu Recht. Denn wer sich auf dem Arbeitsweg verausgabt, soll sich frisch an die Arbeit machen können.

Barrierefreiheit

Platz für alles, außer Barrieren.

Breite Türen, große Flächen und zwei geräumige Aufzüge ermöglichen den barrierefreien Zugang zum Arbeitsplatz – und damit die volle Konzentration auf das, was wirklich wichtig ist.

Da arbeiten, wo andere gerne wohnen würden.

Unter allen faszinierenden Details im Timber Office wird eines alle Blicke auf sich ziehen: die elegante Fichtenholzdecke, die in Verbindung mit der natürlichen Sonneneinstrahlung ein durchweg außergewöhnliches Flair erzeugt. Dennoch hat jede Etage eine eigenständige, sehr flexible Struktur mit individuellem Charakter. Über Raumaufteilung, Bodenbeläge oder auch die Einrichtung der Teeküche können wir also jederzeit sprechen.

Geschosspläne runterladen
Das Bürogebäude von innen

Die
Lage

Das Timber Office entsteht dort, wo Bahrenfeld auf Ottensen trifft – zwei Stadtteile, die zu Hamburgs begehrtesten Gegenden zählen. Zahlreiche Einkaufs-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sorgen hier für eine enorm hohe Lebensqualität. Und in Kombination mit dem Timber Office für eine perfekte Work-Life-Balance. Selbst die Verkehrsanbindung lässt keine Wünsche offen: S-Bahn, Metrobus und A7 sind gleich um die Ecke – und auch der Flughafen ist mit der S-Bahn in kürzester Zeit erreichbar.

Daimlerstraße 73
22761 Hamburg

KITAS
GASTRO
SPORT
HOTELS
ÖPNV
EINKAUFEN
URBAN
AFTER WORK
Ein Ausschnitt der Fassade des Bürogebäudes

Details

  • Holzhybridbau
  • Tiefgarage
  • 2 Aufzüge
  • barrierefrei
  • großflächige Bandfenster
  • isolierverglaste Fenster
  • flexible Raumaufteilung
  • offener Technikkanal auf den Fluren
  • 5 Terrassen
  • 3.496 m2  Gesamtfläche
  • bis zu 250 Arbeitsplätze
  • Keramik-Fassadenverblendung
  • 6 Geschosse und ein Untergeschoss
  • außenliegender Sonnenschutz
  • Hauptfassadenraster 1,25 m
  • Duschen auf jeder Etage
  • Zutrittskontrolle mit Codekartensystem
  • lichte Raumhöhe 3,00 m
  • EDV-Verkabelung über Bodenkanäle entlang der Fassade
  • Stehleuchten inkl. Präsenz- und Tageslichtsensor
  • Teeküchen nach Mieterwunsch
  • Bodenbeläge nach Mieterwunsch

About

Projekt­ent­wicklung auf höchstem Niveau.

Seit mehr als 40 Jahren entwickeln wir anspruchsvolle Immobilien mit innovativen Nutzungskonzepten, überwiegend in Norddeutschland. Mit der smarten, besonders nachhaltigen Bauweise unseres ersten Timber Office errichten wir einen weiteren Meilenstein in unserer Unter­nehmens­geschichte – und auf dem Weg in die Arbeitswelt der Zukunft.

Wir freuen uns auf viele weitere Timber Offices – nicht nur in Hamburg.

www.avw-ag.de
Ein Innenhof des Bürogebäudes bei der Dämmerung

Kontakt

Allgemeine Fragen zum Projekt?

Dann freuen wir uns, wenn Du uns hier schreibst, mailst oder einfach anrufst:

Dirsko von Pfeil

AVW Projektentwicklung

Du möchtest Mieter im Timber Office werden?

Dann nimm einfach unter folgender Nummer oder E-Mail mit uns Kontakt auf:

Timotheus Werner

BNP Paribas Real Estate

FAQ

Wie kann ich Mieter werden?

Wir arbeiten schon an einer Liste mit Interessenten. Deshalb melde dich gern bei uns, damit wir über das Timber Office und deine Anforderungen reden und eine individuelle Mietflächenplanung erstellen können. An unseren Kontaktdaten hast Du übrigens vor 10 Sekunden vorbeigescrollt.

Wann fangt ihr an zu bauen?

Im Sommer 2020 geht’s los! Und dank der effizienten Holz-Hybrid-Bauweise wird das Timber Office nach nur knapp 15 Monaten fertig sein. Sämtliche Seitenhiebe Richtung Berliner Flughafen sparen wir uns an dieser Stelle.

Ab wann kann ich einziehen?

Die ersten Büroräume werden voraussichtlich gegen Ende 2021, Anfang 2022 bezugsfertig sein. Wenn dich interessiert, wie es mit dem TimberOffice weitergeht, meld dich gern bei uns – und wir halten dich über jeden Fortschritt auf dem Laufenden.

Was genau ist diese Holz-Hybrid-Bauweise?

Bei der Hybrid-Bauweise werden unterschiedliche Materialien wie Holz, Beton, Stahl und Aluminium kombiniert, um Eigenschaften zu erzielen, die mit einzelnen Werkstoffen unerreichbar sind. Dabei spielt Holz – wie beim Timber Office – oft eine wesentliche Rolle: Es lässt sich sehr präzise verarbeiten, ist besonders nachhaltig und beschleunigt den Bauprozess. Außerdem schafft es ein sehr angenehmes Raumgefühl.

Warum ist das Timber Office besonders nachhaltig?

Grundsätzlich glauben wir, dass weniger mehr ist: Deshalb investieren wir in hochwertige Materialien, die nicht nur langlebiger sind, sondern eine extrem effiziente Bauweise ermöglichen. Im Vergleich zu ähnlichen Gebäuden sparen wir so etwa 1.200 Tonnen an Material und Rohstoffen – und binden durch die massive Nutzung von Holz ungefähr 467 Tonnen CO2 .

Wir verzichten auch auf überflüssige Haustechnik, was nicht nur Wartungskosten einspart, sondern den Energieverbrauch des Hauses langfristig senkt. Dazu gehört zum Beispiel der Verzicht auf die Klima-Anlage – ohne dabei natürlich an Lebensqualität einzubüßen.

Zur Planung der ersten Stunde gehört außerdem ein umfassendes Mobilitätskonzept mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit – gut erkennbar an den zahlreich geplanten Fahrradstellplätzen, den 11 Parkplätzen mit Ladestationen für Elektroautos und der generellen Nähe zum ÖPNV.

Selbst an die Zeit nach dem Gebäude wurde gedacht: Alle Elemente der Fassade sind zum Beispiel vollständig wiederverwertbar – rückstandslos und ohne Qualitätsverlust.

Und nicht zuletzt machen die Grünflächen, Pflanzen, Hecken, Büsche und Bäume nicht nur das Timber Office, sondern damit auch Hamburg zu einer noch grüneren Stadt. Die Bienen freuen sich jedenfalls schon.

Was macht die Lage der Büros so besonders?

Das Timber Office wirst Du auf allen Wegen perfekt erreichen können. Am besten natürlich zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Aber auch die Metrobus-Haltestelle ist nur 160 Meter entfernt, die S-Bahn-Haltestelle Ottensen 500 Meter – und selbst die A7 nur 1.500 Meter. Wer nicht nur im Timber Office arbeitet, sondern auch noch in der Nähe wohnt, hat doppeltes Glück: in allernächster Nähe gibt es zahlreiche Einkaufs-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten.